XXL LacLine - FAQ

XXL LacLine - FAQ

Inhalt drucken

Alles Wissenswerte über UV Nagellack

UV Nagellacke werden auch Soak Off Lacke genannt

Die Soak Off Lacke sind der neueste und vielversprechendste Trend im Nageldesign.

XXL LacLine
XXL LacLine
XXL LacLine
XXL LacLine

Wenn dieser Nagellack hält, was er verspricht, ist er perfekt für jede Frau. Das ist unser Ziel.

Denn wer wünscht sich nicht schöne UND gesunde Nägel. Mit der XXL LacLine muss man nicht mehr beim Arbeiten, Putzen oder auch Sport auf den Nagellack achten. Sie müssen keine Angst haben, dass Sie aus dem Haus gehen und schon wenige Minuten später Ihre Nägel nicht mehr vorzeigen können, weil die Farbe abblättert. Zwei Wochen lang perfekte und gesunde Nägel.

Oft gestellte Fragen:

Bevor Sie sich zum Kauf der Produkte entscheiden, wäre es empfehlenswert, sich einmal die Anleitung durchzulesen. Diese finden Sie hier:

Zusammenfassend kann man sagen, Sie brauchen:

  • - Ihre gewöhnliche Maniküre
  • - einen ProPusher - zum Zurückschieben von Nagelhaut
  • - Alkohol - zur Entfettung des Nageloberfläche
  • - einen Buffer - zum Anrauhen der Nageloberfläche
  • - ein Lichthärtungsgerät – zum Härten jeder aufgetragenen Schicht
  • - Base Lac – als Grundierung
  • - Ihre Lieblingsfarbe der XXL LacLine
  • - Top Lac – zur Versiegelung
  • - Remover - zum abschließenden Abwischen der öligen Dispersionsschicht

Soak Off means "soluble". The difference between Soak Off and the classic nail polishes is that Soak Off nail polishes can be dissolved with Remover whereas traditional gels require necessarily to be filed away. Filing damages the natural nail while Remover protects the nail.

Soak Off bedeutet "auflösbar". Der Unterschied von Soak Off zu klassischen Lacken ist, dass Soak Off Lacke mit Aceton auflösbar sind, herkömmliche Gels hingegen immer abgefeilt werden müssen. Das Feilen kann den Naturnagel schädigen, ein Auflösen mit Aceton hingegen schont den Nagel.

XXL LacLine wird wie Nagellack aufgetragen, hält aber zwei Wochen lang ohne zu splittern oder zu brechen. Bei manchen Kunden hält es auch länger. Sie ist ausserdem perfekt zum Auftragen auf die Fußnägel, wo sie bis zu vier Wochen hält.

UV Lack kann man nicht so einfach anwenden, wie normalen Nagellack. Er erfordert eine ganz präzise Behandlung, so wie wir sie in der Step-by-Step Anleitung beschreiben. Wenn diese eingehalten wird, haben Sie lange Freude an Ihren Nägeln. Prüfen Sie daher bitte, ob einer der folgenden Faktoren Grund für zu kurze Haltbarkeit gewesen sein könnte:

  • - War die Nageloberfläche fettfrei
  • - War die Nageloberfläche frei von Remover?
  • - Haben Sie die Nageloberfläche mit Alkohol gereinigt?
  • - Haben Sie einen Haftgrund aufgetragen?
  • - Haben Sie einen Base-Coat aufgetragen?
  • - Haben Sie dafür gesorgt, dass alle Lackschichten hauchdünn aufgetragen werden?
  • - Haben Sie die Kante an der Nagelspitze berücksichtigt?
  • - Sind Sie sicher, dass der Base Coat oder Top Coat nicht zu dick waren?
  • - Wurden die lackierten Nägel gem. Anleitung unter dem UV Licht gehärtet?
  • - Haben Sie die Lacke vor dem Auftrag sehr gut geschüttelt?

Beachten Sie alle diese sensitiven Punkte bei der nächsten Anwendung. Sicherlich wird das Ergebnis dann wie gewünscht.

Beachten Sie die Step-by-Step Anleitung. Für ein perfektes Ergebnis und lange Haltbarkeit ist es sehr zu empfehlen, dass Sie dieser Anleitung präzise folgen.

XXL LacLine wird auf die sauberen, entfetteten und leicht angerauten Nägel aufgetragen. Bitte benutzen Sie keine gröbere Feile als 180er Körnung.

Ja, kein Problem. Die XXL LacLine ist zwar in erster Linie für Naturnägel konzipiert, aber es spricht nichts dagegen sie auch auf mit Gel oder Acryl modellierte Nägel aufzutragen. Allerdings Vorsicht bei der Entfernung mit Remover, dabei kann sich auch die Nagelmodellage auflösen.

Nein, eine richtige Vorbereitung gemäß der Step-by-Step Anleitung genügt. Nagelhautpflegeprodukte wie auch andere ölhaltige Produkte bitte erst nach der Lackierung auftragen.

Rauhen Sie die Oberfläche des Lackes an. Tränken Sie ein ¼ Watte- oder Baumwollpad mit Aceton oder Entferner, legen dieses auf den Nagel und umwickeln ihn mit Aluminium-Folie. Lassen Sie es ca. 5-10 Minuten einwirken, danach können Sie das Gel mit einem Spatel (z.B. Nagelhautschieber aus Metall oder Rosenholz-Stäbchen) abschaben. Sollte sich das Gel noch nicht leicht ablösen, einfach das Aceton-Pad erneut einwirken lassen, nach ein paar Minuten noch einmal versuchen.

Die Kunden sind bereit, für eine XXL LacLine Maniküre 50 – 100% mehr zu bezahlen, im Vergleich zu einer herkömmlichen Lackierung.

Ja, natürlich. Wenn Sie beispielsweise im Berufsalltag den dezenten French-Look bevorzugen, können Sie dennoch zur Party am Wochenende einen auffälligen handelsüblichen Nagellack Ihrer Wahl darüber lackieren. Zur Entfernung benutzen Sie einfach einen Aceton-freien Nagellack-Entferner. So bleibt Ihre XXL LacLine-Lackierung unversehrt und kommt nach der Entfernung wieder zum Vorschein.
Im Übrigen hält handelsüblicher Nagellack auf XXL LacLine deutlich länger, als auf Naturnägeln.

Für diesen Fall ist es immer hilfreich, zur Korrektur einen handelsüblichen Lack gleicher Farbe griffbereit zu haben. Auch spricht nichts dagegen, alle Nägel mit einem gewöhnlichen Nagellack überzulackieren, ohne XXL LacLine vorher zu entfernen. Sie werden feststellen, dass dieser so deutlich länger hält, als auf Naturnägeln.
Wenn Sie Ihr XXL LacLine Set zur Hand haben, dann können Sie natürlich den beschädigten Nagel gemäß Anleitung erneuern oder ausbessern.

Jede UV-Lampe mit 4 x 9 Watt ist geeignet. Bei der Anwendung mit nur1 x 9 Watt sollten Sie bedenken, dass die Rundherum-Beleuchtung nicht optimal sein kann. Es ist wichtig, dass das UV-Licht gut an jeden Winkel des Nagels kommt, sonst werden einige Stellen, besonders an den Rändern nicht ausreichend gehörtet.
XXL LacLine härtet in zwei Minuten. Base Coat ist bereits in 10 Sekunden ausgehärtet.

Ja, in einer LED-Lampe werden die XXL LacLine Produkte in 30 Sekunden ausgehärtet.

Da die XXL LacLine Produkte sehr sparsam in der Verwendung sind und der Inhalt einer Flasche bis zum letzten Tropfen genutzt werden kann, haben diese ein hervorragendes Preis-/Leistungs-Verhältnis. Pro Behandlung benötigen Sie etwa 1 ml Lack und etwas weniger als 1 ml Base Coat sowie Top Coat.

Wie alle anderen Nagelprodukte sollten die XXL LacLine Produkte dunkel und trocken gelagert werden. Versichern Sie sich, dass die Produktflaschen nach dem Gebrauch wieder fest verschlossen sind. So können Sie diese Produkte, bis zum letzten Tropfen in der Flasche benutzen.

Der Soak Off Lack ist bekannt für seine Flexibilität und seine extrem gute Haftung. Er ist liftingfrei, bröckelt und splittert nicht. In seiner Konsistenz erinnert der Soak Off Lack eher an einen "elastischen Überzug". Er wird sehr dünn aufgetragen und verleiht der Maniküre eine natürliche Eleganz, mit der dicke Gel- oder Kunstnägel nicht mithalten können. Außerdem ist es möglich, Soak Off Lacke auf Naturnägel aufzutragen, ohne dass deren Oberfläche gefeilt werden müssen.

  • Schnelle Trockungszeit
  • Lange Haltbarkeit
  • Dadurch weniger Maniküre-Aufwand
  • Zum Auftragen braucht man weder spezielle Werkzeuge, noch besondere Pinsel.
  • Kann beliebig mit handelsüblichem Nagelack überlackiert werden
  • Immer gepflegte Nägel
  • Geeignet für Naturnägel
  • Keine Schäden für die Naturnägel
  • Naturnägel können ungehindert und gesund wachsen
  • Unabhängigkeit vom Nagelstudio, die Entfernung ist auch für Laien einfach
  • Soak Off Lacke sind teurer, als handelsübliche Nagellacke
  • Soak Off Lacke sind in der Handhabung anspruchsvoller, für eine erfolgreiche Haltbarkeit muss die Anleitung genauestens beachtet werden
  • Der Anwender sollte Übung und Routine in der Handhabung haben
  • Es wird zum Härten ein UV- oder LED Lichthärtungsgerät benötigt.
  • Nach 2 Wochen bildet sich ein sichtbarer Wachstumsrand am Nagelbett, Zeit für eine Erneuerung Ihrer Maniküre
  • Insgesamt erfordern die 3-4 Lackiergänge etwas mehr Zeit, allerdings wird diese wiederum durch die schnelle Härtung wett gemacht.

Solche Lacke enthalten viele dichte Farbpigmente und müssen daher mindestens 4 Minuten ausgehärtet werden. Schütteln Sie daher den Lack sehr gut vor Gebrauch. Außerdem dürfen sie auf keinen Fall zu dick aufgetragen werden, ansonsten zieht sich der Lack an den Kanten zurück.

Dafür können verschiedene Ursachen verantwortlich sein. Entweder ist die Nageloberfläche ist zu glatt, dann ist es ratsam, den Nagelglanz vor der Anwendung mit einem Buffer anzufeilen. Oder der Lack wurde zu dick aufgetragen, verwenden Sie den Lack einfach viel dünner. Lieber eine dünne Schicht mehr auftragen, als 1 oder 2 dicke Schichten.

Nein, die lichthärtenden Lacke trocknen nur unter UV- oder LED-Licht. Sie benötigen zur Verarbeitung zwingend ein solches Lichthärtungsgerät.

Unter UV-Licht 2 Minuten, sehr dunkle, schwarze und Glitter-Lacke benötigen 4 Minuten.
Unter LED Licht nur 30 Sekunden, bzw. 60 für dunkle und Glitter-Lacke

Während des Härtungsprozesses unter UF- oder LED-Licht bildet sich ein sogenannter Dispersionsfilm, auch Schwitzschicht genannt. Diese wird mit einem alkoholgetränkten Wattepad abgerieben.

Das Entfernen der Schwitzschicht ist immer der letzte Arbeitsgang, ganz gleich ob Sie nach der Lackierung noch dekorative Elemente einbringen oder nicht.

Copyright © 2018 XXL Lashes